STARTSEITE Aktuelles SCHUL-ABC Vorschule Grundschule Inklusion Schülerdemokratie Gesund & sportlich Kreativ Vielfalt TEAM Schulleitung Kollegium Schulbüro Hausmeister DIE SCHULE Schulprofil / Leitbild Kleiner Rundgang AUS DEN KLASSEN ELTERNRAT SCHULVEREIN GBS PARTNER KONTAKT IMPRESSUM
MENÜ MENÜ

Aus den Klassen

Malwettbewerb Elbphilharmonie


Mit viel Fantasie und Freude nahmen drei Klassen unserer Schule am
Malwettbewerb des Verlegers Klaas Jarchow teil und malten ihre "Elphi"!
Ein Kind gehört sogar zu den Preisträgern.
Das Bild wurde am 25./26.3.2017 im Hamburger Abendblatt veröffentlicht.

Hier eine kleine Auswahl der tollen Bilder unserer Kinder!
Weitere Bilder werden schon bald in unserer Schule ausgestellt.
Ein Besuch lohnt sich bestimmt.

Zu Gast in der Stadtteilschule Bahrenfeld


Am 15. Februar 2017 waren wir zu Gast in der Stadtteilschule Bahrenfeld.
Dort bauten wir mit den "Großen" tolle Vogelkästen. Die Jugendlichen
erklärten uns den richtigen Umgang mit Hammer, Bohrer und Säge. Sie
unterstützten uns sehr und so nahm jeder von uns einen eigenen Vogelkasten mit nach Hause. Das war ein richtig toller Vormittag!

Von der Klasse 3c


Bildergalerie Schüler


Der Reihenfolge nach:
- Vorschulklasse 1, Vorschulklasse 2
- Klasse 1a, 1b, 1c, 1d
- Klasse 2a, 2b, 2c, 2d
- Klasse 3a, 3b, 3c, 3d
- Klasse 4a, 4c

Ein Kinoerlebnis der besonderen Art


Vor den Weihnachtsferien war die Klasse 2a im Alabama Kino in Winterhude. Wir haben einen Film von Pettersson und Findus geguckt. Im Kino waren wir ja alle schon mal aber noch nie hatten wir ein ganzes Kino für uns alleine. Es gab Popcorn und wir durften sogar hinter die Kulissen gucken. Es war besonders lustig, den Vorhang selbst zu öffen. Die Jungs haben sich total erschreckt. Diesen Tag werden wir so schnell nicht vergessen. Danke nochmal an die Familie Mattern, die uns eingeladen hat.

"Die kleinste Lesung" war zu Besuch an der Schule Mendelssohnstraße!


Zu Gast bei uns: Joachim Hecker mit seinem Buch: „Frag mal... die Maus! Spannende Experimente“ & der "Leckerste Motor der Welt"

Seiteneinsteigers „Kleinste Lesung“ schenkt den Schülerinnen und Schülern ein Literaturerlebnis der exklusivsten Art. In der Mini-Gruppe im historischen VW-Bus von Joachim Herz, Knie an Knie mit den Textproduzenten macht Zuhören Spaß und fällt Nachfragen leicht!

Der VW-Bus wartet zu Beginn der Pause bereits auf dem Schulhof. Jede Lesung dauert ca. 5 Minuten und jeweils 8-10 Schülerinnen und Schüler können zusteigen. Vorab werden am Bus „Fahrkarten“ an die interessierten Schüler vergeben.
Der VW-Bus fährt nicht, sondern bleibt während der Pause auf dem Schulhof stehen!

Joachim Hecker schreibt Bücher, aber keine normalen Geschichten. In seinen Texten geht er nämlich spannenden Phänomenen auf die Spur und stellt viele kleine und größere Experimente zum Mitmachen vor. Denn auch Grundschulkinder können bereits als Forscher die Welt um sich herum entdecken. Zur „Kleinsten Lesung“ reist Joachim Hecker extra aus Mainz an.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie es kommt, dass so ein Bus überhaupt fahren kann? Das liegt daran, dass ein großer Motor ihn antreibt. Passend dazu hat Joachim nicht nur sein Kinder-Sachbuch aus der Reihe „Frag doch mal... die Maus!“, sondern auch alles, was man für den „Leckersten Motor der Welt“ benötigt. Und das Beste daran ist: nach den 5 Minuten Lesung im Bus nimmt jedes Kind ein eigenes kleines Experiment mit!

← ZURÜCKWEITER →