STARTSEITE Aktuelles SCHUL-ABC Vorschule Grundschule Inklusion Schülerdemokratie Gesund & sportlich Kreativ Vielfalt TEAM Schulleitung Kollegium Schulbüro Hausmeister DIE SCHULE Schulprofil / Leitbild Kleiner Rundgang AUS DEN KLASSEN ELTERNRAT SCHULVEREIN GBS PARTNER KONTAKT IMPRESSUM
MENÜ MENÜ

Aus den Klassen

Weihnachtsfeier

Am Donnerstag, den 14.12.2017, gab es eine Weihnachtsfeier von den dritten und vierten Klassen. Alle Kinder haben sich um 16:30 Uhr in der Aula versammelt. Um 17:00 Uhr war dann der Einlass für die Eltern. Die 3a hat als erstes das Lied "Aufstehen, aufeinander Zugehen" gesungen. Danach kam die 4c mit einem Weihnachtsrap auf die Bühne. Die 3d tanzte anschließend zu dem Lied: "Mama küsst den Nikolaus". Die 4b zeigte einen Tanz aus Südafrika und die die 4a zeigte einen Lichtertanz aus England. Am Ende hat die 4d dann "Feliz Navidad" gesungen und dazu noch Instrumente gespielt. Die Weihnachtsfeier war sehr schön.

Laura aus der 3a

3a und 3c auf Klassenfahrt in Wittenbergen

Im September sind wir auf Klassenfahrt nach Wittenbergen gefahren.
Wir haben dort eine ganz tolle Woche verbracht. Das Gelände war richtig schön. Man konnte im eigenen Pool schwimmen gehen, ein Lagerfeuer machen oder Fußball spielen. Wir haben Sandburgen an der Elbe gebaut und eine Fahrt zur Schiffsbegrüßungsanlage nach Wedel gemacht. Eine Schatzsuche durfte natürlich auch nicht fehlen. Doof fanden wir, dass man nach dem Mittagessen so lange Ruhe einhalten sollte. man muss aber auch sagen, dass nicht alle Kinder nachts viel geschlafen haben. Gerade die Jungs hatten ganz schön Heimweh. Am Ende waren wir dann aber richtig Stolz auf uns. So eine tolle Klassenfahrt werden wir nicht vergessen.

Die Kinder der 3a und 3c

Bowling in Othmarschen


Es muss ja nicht immer Mathe oder Deutsch sein. Die Klasse 3a hat einen tollen Tag im Bowlingcenter erlebt. Ein sogenannter Bumper verhinderte dabei das Pudel-Werfen. Wir Kinder waren ganz schön verwundert, dass die komischten Würfe die meisten Kegel abgeräumt haben.:-)

Ausflug an die Nordsee


Die Klassen 1d, 2a und 2c haben einen gemeinsamen Ausflug an die Nordsee gemacht. Mit einem großen Reisebus sind wir direkt von der Schule gestartet. Zunächst haben wir dann die Seehundstation in Friedrichskog besucht und ein Quiz zu den Seehunden absolviert. Wir wissen jetzt beispielsweise, dass ein Jungtier "Heuler" genannt wird, wenn es dauerhft seine Mutter verloren hat. In der Seehundstation kümmert man sich um diese Tiere. Anschließend sind wir zum Strand gefahren. Dort sind wir sogar durch das Watt gewandert. Als wir gegen Abend zurück fuhren, haben unsere Eltern an der Eisdiele neben der Schule auf uns gewartet. Da haben wir uns gefühlt, als wären wir berühmt. Wir sind abends zwar müde aber glücklich ins Bett gefallen.

Waldspiele


Am 3. Mai war es soweit:
Die dritten Klassen der Schule Mendelssohnstraße nahmen an den "WaldSpielen" der Schutz-Gemeinschaft Deutsch Wald im Altonaer Volkspark teil. Betreut durch Eltern, ehrenamtliche Helfer und Lehrer mussten die Kinder zahlreiche interessante Stationen auf einem Parcours durch den Wald absolvieren. Dabei erfuhren sie viel über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Zum Glück spielte das Wetter mit und so endete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen fröhlichen Abschluss auf der großen Wiese am Umweltmobil. Jede Klasse erhielt eine Teilnehmerurkunde und alle kehrten mit vielen neuen Erkenntnissen rund um die Natur in die Schule zurück.

WEITER →