STARTSEITE Aktuelles SCHUL-ABC Vorschule Grundschule Inklusion Schülerdemokratie Gesund & sportlich Kreativ Vielfalt TEAM Schulleitung Kollegium Schulbüro Hausmeister DIE SCHULE Schulprofil / Leitbild Kleiner Rundgang AUS DEN KLASSEN ELTERNRAT SCHULVEREIN GBS PARTNER KONTAKT IMPRESSUM
MENÜ MENÜ

Aktuelles

Baumaßnahmen


Durch verschiedene Baumaßnahmen an und in der Schule soll unser Gelände noch sicherer, praktischer und schöner werden. Es werden nach und nach alle Scheiben, die nicht aus Sicherheitsglas sind, in den Gruppenräumen und Vitrinen ausgetauscht. Außerdem werden auf dem Grünstreifen vor der Schule neue Fahrradständer installiert. Der Glaskasten bekommt in den Maiferien schalldämmende Maßnahmen und der Eingangsbereich wird neu gestrichen. Die oberen Klassenräume in Haus A, B und C werden in den Sommerferien entsprechend ausgestattet, so dass wir davon nicht beeinträchtigt sein werden. Nächste Woche wird aber bereits der Sand unter den Klettergerüsten auf dem kleinen Schulhof getauscht. Hierfür werden voraussichtlich am Freitag einige Teile des Schulhofes abgesperrt.

16.04.2018

Das Lernen lernen

Das Lernen lernen – Eine sehr gelungene schulinterne Fortbildung für Eltern und LehrerInnen der Grundschule Mendelssohnstraße
Stellen Sie sich ein großes Umbranz vor! Klappt nicht, oder? Denken Sie nicht an eine Zitrone! Klappt auch nicht, oder? Genial einfach oder einfach genial, diese beiden Gedankenspiele. Keiner kennt ein Umbranz. Es gibt dieses Ding nicht, weshalb auch keine Idee, kein Bild dazu in unseren Köpfen verfügbar ist. Eigentlich banal, aber in Bezug auf das Lernen von Kindern so anschaulich, dass uns Erwachsenen (gleich ob Elternteil oder LehrerIn) wieder vor Augen geführt wird, dass das, was für uns selbstverständlich ist, für ein Kind das reinste Umbranz sein kann und in ihm, seinem Denken, rein gar nichts auslöst, außer vielleicht Ratlosigkeit.
Ich weiß nun nicht mehr, ob die Referentin, Frau Astrid Brüggemann, bei ihrem Vortrag von einem „Umbranz“ sprach, oder ob es ein anderes Fantasiewort war, dass sie bemühte, aber dieses Gedankenspiel ist bei mir hängen geblieben. Es hat mir wieder vor Augen geführt, wie kleinschrittig man arbeiten muss und dass man nicht zu viel als selbstverständlich voraussetzen darf.
Ich denke, dass es vielen der etwa 80 TeilnehmerInnen am 12. April so ergangen ist wie mir. Wir, Eltern und LehrerInnen, saßen im Musikraum der Grundschule, der wirklich bis fast auf den letzten Platz gefüllt war und klebten in einer sehr entspannten und gelösten Atmosphäre der Referentin, Frau Brüggemann, förmlich an den Lippen. Frau Brüggemann ist Lerncoachin in München und auch für den gemeinnützigen Verein „LVB lernen e.V.“ tätig. Mit viel Elan und Witz hat sie uns durch die zweistündige Abendveranstaltung geführt und erklärt, welche Faktoren Kinder beim Lernen beeinflussen, welche Lerntypen es gibt und wie man Kindern helfen kann, schneller und effizienter zu lernen. Eine rundweg gelungene Veranstaltung, in der viel gelacht wurde und auch der Austausch und der Wissenszuwachs definitiv nicht zu kurz kamen.
Ganz herzlichen Dank auch nochmal an den Elternrat der Grundschule Mendelssohnstraße, der diese gelungene Veranstaltung initiiert hat und auch noch ein großes Dankeschön an die Eltern und die KollegInnen, die an diesem Abend auf einen bequemen Feierabend verzichteten und sich in ihrer Freizeit noch einmal auf den Weg zur Schule machten, um etwas über das Lernen zu lernen. Gerne wieder!

Michael Guschewski
Stellvertretender Schuleiter

16.04.2018


Grünes Klassenzimmer


Wir haben das große Glück, dass unsere Schule nahe Hamburgs Zentrum und dennoch im Grünen liegt. Jetzt hat unser denkmalgeschütztes Schulgebäude eine weitere Attraktion hinzugewonnen. Unser "Grünes Klassenzimmer" ermöglicht uns draußen in der Natur zu lernen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die großzügen Spenden bei dem Spendenmarathon im Volkspark letztes Jahr. Die Kinder wissen ihre neue Lernumgebung sehr zu schätzen.

13.04.2018

Einladung zum kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen"

Wir laden herzlich alle Eltern dazu ein, am Donnerstag, dem 12.04.2018 um 19:30 Uhr am kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“ teilzunehmen. Der Vortrag wird im Musikraum unserer Schule stattfinden und etwa 2 Stunden dauern.

Mit den richtigen Tipps und Lerntechniken zum Schulerfolg
Die erfahrene Lerncoachin Astrid Brüggemann zeigt Eltern in ihrem spannenden Vortrag zum Thema „Das Lernen lernen” unter anderem auf, welche Faktoren das Lernen der Kinder beeinflussen und wie Sie Ihre Kinder dabei effektiv unterstützen können. Mit einfachen Tipps und Techniken für unterschiedliche Lerntypen können Kinder dauerhaft zum bestmöglichen Lernerfolg geführt werden.

Konkret behandelt der Vortrag folgende Bereiche:
1) Lernmethodik: Die richtigen Techniken und Lernmethoden für Ihr Kind.
2) Motivation: Praktische Tipps zur Überwindung von „Null-Bock-Phasen.
3) Lerntypen: Welchem Lerntyp Ihr Kind entspricht.
4) Kommunikation: Eltern und Kind - gemeinsames Lernen ohne Streit.
5) Hausaufgaben: Wie Sie Ihrem Kind helfen können, schnell und effizient zu arbeiten.

Gemeinsam für eine bessere Bildung
Die kostenlose Vortragsreihe „Das Lernen lernen” findet deutschlandweit an teilnehmenden Schulen statt und wird vom gemeinnützigen LVB Lernen e.V. angeboten. Der Vortrag richtet sich insbesondere an alle Eltern mit Kindern - vom Grundschulalter bis zum Abitur.

Mehr Informationen über Astrid Brüggemann, den Verein und den Vortrag finden Sie unter www.lvb-lernen.de

Anmeldung zum Vortrag über den ausgeteilten Elternbrief oder unter
schule-mendelssohnstrasse@bsb.hamburg.de

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Begrenzte Teilnehmerzahl, frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Sy und Michael Guschewski
Ihre Schulleitung

Uli Leetz
Ihr Elternrat

Camerata - Hamburg räumt auf - Gartentag


In der ersten Woche nach den Märzferien finden für die zweiten, dritten und vierten Klassen die Ausflüge zur Laeizhalle statt, um dort die Hamburger Camerata mit dem Konzert "Mozart und die magische Perrücke" zu erleben.
Auch in diesem Jahr werden wir wieder an der Aktion "Hamburg räumt auf" teilnehmen. Vom Montag, dem 26.03.2018 bis zum Donnerstag, dem 29.03.2018 werden Ihre Kinder gemeisam mit uns, den Lehrkräften und GBS-Kräften, durch das fleißige Aufsammeln von Müll dafür sorgen, dass unsere Schule noch schöner wird.
Da der Winter Hamburg derzeit noch fest im Griff hat, werden wir unseren Gartentag etwas später als im Vorjahr durchführen, nämlich am Donnerstag, den 03.05.2018 bzw. Freitag, dem 04.05.2018. Wir werden gemeinsam mit den Kindern in den Beeten arbeiten, Unkraut beseitigen und neue Blumen pflanzen. Über zahlreiche Blumenspenden von Ihnen, liebe Eltern, würden wir uns von daher sehr freuen. Wenn Sie kleine Gartengeräte haben, dürfen Ihre Kinder diese gerne mit in die Schule bringen.

05.03.2018

← ZURÜCKWEITER →